Trainerfortbildung in Pfaffenhofen

14 Trainerinnen kamen der Einladung von Nadine Hartmann und Christine Hummel nach, um sich auf dem Holzpfeifferhof in der Disziplin „Ranch Riding“ weiterzubilden. Am ersten Tag wurde das Bewertungssystem anhand des Regelbuches erläutert sowie Lehrmethoden und Unterrichtskonzepte für die einzelnen Teile des Pattern erstellt. Das gegenseitige Unterrichten war ein weiterer Baustein der Fortbildung. Am zweiten Tag stand das Reiten einer Pattern mit Videoaufnahme auf dem Plan.

Die Videos wurden anschließend analysiert und gescort. Hier wurde allen Teilnehmerinnen schnell klar, dass das Richten eines RR–Patterns sehr anstrengend ist, da die Manöver schnell aufeinander folgen. Nach der Mittagspause gab es ein individuelles Reittraining, bei dem jeder an seinen Schwachstellen arbeiten konnte. Bei der Abschlussbesprechung und Feedbackrunde wurde der einstimmige Wunsch laut, dass es Trainerfortbildungen in dieser Art öfter geben sollte.

Es war schön und lehrreich, ein Wochenende unter lauter Trainerinnen auf dem Hof von Sabine Olbrich verbringen zu dürfen. Nadine und Tine haben uns mit ihrer begeisterten Art viel Input nähergebracht und einige Aha–Erlebnisse ausgelöst. Wir freuen uns schon jetzt auf die ein oder andere disziplinbezogene Trainerfortbildung.

Text: Manuela Geier

No Comments Yet

Comments are closed