Vanja Rau & TL Red Hot Blues 

Vanja Rau lebt in der Nähe von Balingen und trainiert auch dort auf dem Schäfer-Hof. Nach ihrer Ausbildung zur Mediengestalterin für Bild und Ton, studiert sie zur Zeit Medienkonzeption in Furtwangen. 

Die Liebe zu Pferden stillte sie bereits als Kind auf Ponyfreizeiten und Ferienaufenthalten, doch das war ihr nicht genug. Mit 11 bekam Vanja ihr erstes Pferd, die 1997 geborene QHStute „Riot Girl“, aka Bucky. Mit Bucky sammelte Vanja die ersten Erfahrungen auf Turnieren und startete von der Reining bis zum Trail sehr erfolgreich in den unterschiedlichen Disziplinen. Im Jahr 2016 bestritt Vanja ihr letztes Turnier mit Bucky.   

Anton – Ein Quarter Horse in Sonderlackierung 

Vor 8 Jahren trat der damals 3-jährige, in Extrafarbe lackierte, QH-Wallach „TL Red Hot Blues aka „Anton“ in Vanjas Leben und die Showkarriere konnte so richtig durchstarten. Nach 3-monatiger Grundausbildung bei Sascha Ludwig, arbeitete Vanja in den nächsten Jahren an der weiteren Ausbildung für Anton. Kurse bei Linda Leckebusch und Henning Daude ebneten den Weg zum weiteren Erfolg der Beiden. 

Leider mussten Vanja und Anton in all der Zeit aber auch viele Rückschläge einstecken, was das Erlernte oft zurückwarf und Trainingspausen mit sich brachte. Doch die Liebe zu ihrem Herzenspferd verlor Vanja deswegen nie. 

Vanjas persönliches Highlight war die sehr erfolgreiche Teilnahme an der German Open im Jahr 2013 mit beiden Pferden!  

Im Jahr 2018 arbeitete und trainierte Vanja sechs Monate bei Cathrin Dostal in Wiedergeltingen im Allgäu. Hier konnte sie, gemeinsam mit Cathrin, Anton in seinen Paradedisziplinen Western Pleasure und Trail weiter fördern und viel dazulernen. 

EWU Champion 2019 „Senior Western Pleasure 

Neben vielen Siegen und Platzierungen in der Saison 2019 konnte sich das Paar auch noch den EWU Championtitel in der „Senior Western Pleasure erreiten! Mit diesem Erfolg hatte Vanja nicht gerechnet und umso größer war am Jahresende die Überraschung und Freude darüber! 

Teamwork makes the dream work 

In der gesamten Zeit, seit ihren ersten Reitanfängen bis heute, konnte sich Vanja immer auf die Unterstützung ihrer Eltern verlassen. Ihre beste Freundin, Julia Trautvetter, lernte Vanja 2012 kennen und seitdem steht sie immer an Vanjas Seite. In den Krankheitsmonaten von Anton stellte Julia ihrer Freundin ihr eigenes Pferd zur Verfügung, was nicht selbstverständlich ist. Ob auf Turnieren als Helfer oder in allen anderen Lebenslagen sind die besten Freundinnen immer Seite an Seite füreinander da. 

Zum Dank für die Unterstützung, Liebe und Freundschaft widmet Vanja den EWU-Championtitel 2019 ihren Eltern und Julia Trautvetter! 

Liebe Vanja, wir wünschen dir und Anton von Herzen weiterhin viel Erfolg in den nächsten Jahren und vor allen Dingen ganz viel Gesundheit! Deine Titel und Erfolge zeigen, dass neben all den Rückschlägen sich deine Geduld, Mühe und Arbeit, die du investiert hast am Ende belohnt wurden! Wir freuen uns euch beide auch in Zukunft auf unseren Turnieren anfeuern zu können. 

 

Text: Desiree Gröger-Dick; Stefanie Kuhn 

Bilder: Vanja Rau, Luxcompany

No Comments Yet

Comments are closed