Symposium Showmanship at Halter

Am 27.03.2021 fand online von 9:00 Uhr bis 16 Uhr das EWU Symposium zum Thema „Showmanship at Halter“ statt.

Durchgeführt haben dies Tina Ullrich und Constance Waber. Es trafen sich aus jedem Landesverband mindestens ein Trainer und ein Reiter. Für unseren Landesverband Sachsen nahmen Marie Hermsdorf, Sandra Donath und Victoria Wolf teil.

Im Vorfeld gab es für alle Teilnehmer einen Ablaufplan mit Tagesordnungspunkten. Wie fast immer, begann um 9 Uhr das Zoom Meeting mit einer kleinen Vorstellungsrunde bei der auf Erwartungen und Wünsche für das Symposium eingegangen wurde.

Es folgte eine Power-Point-Präsentation mit Vorstellung des neuen Bewertungssystems, welches an das aktuelle Horsemanship-Scoring anlehnt. Einer der Neuerungen ist die Einführung des Grundscore von 70. Einzelne Manöver werden in Zukunft mit einem Score von +3 bis -3 bewertet.

Das neue Bewertungssystem gibt dem Vorstelle nun die Möglichkeit vorangegangene Fehler oder unsaubere Manöver auszugleichen, zum Beispiel werden die Inspektion und das Set Up als getrennte Manöver gewertet.

Eine bessere Differenzierung der Teilnehmer kann mit Hilfe der größeren Range nun durch die Richter ermöglicht werden. Es erleichtert nun ein einheitliches Richten auf Turnieren.

Des Weiteren gibt es im Bereich der Showmanship ab diesem Jahr vorgegebene Quali-Pattern welche ihr, wie von anderen Disziplinen gewohnt, im Patternkatalog findet.

Um das neue System zu vertiefen und anschaulich darzustellen, wurden im Anschluss Videos von verschiedenen Leistungsklassen, u. a. German Open Läufe, analysiert und besprochen.

Nach der Mittagspause wurden alle Teilnehmer in Gruppen geteilt. In jeder Gruppe befand sich mindestens ein EWU Richter. Ziel der Gruppen war es, anhand von Videos das neue Bewertungssystem zu analysieren und daraus Stärken oder Schwächen herauszuarbeiten sowie auch die Erstellung eines Merkblattes über “Do’s & Dont’s” wie beispielsweise “erlaubte oder nicht erlaubte Ausrüstung” für Neueinsteiger.

Während des gesamten Symposiums hatten die Teilnehmer die Möglichkeit Fragen/Anregungen oder Wünsche zur Showmanship zu äußern sowie sich einige Tipps abzuholen, wie z. B. das einfache kürzen der Führkette.

Das Zoom Meeting war sehr gut organisiert und gab den Teilnehmern die Möglichkeit das neue Bewertungssystem zu verstehen.

Die gesamte Präsentation mit eingearbeitete “SSH-Knigge” findet ihr hier.

Text: Victoria Wolf

WESTERNREITER ONLINE

Das Online Magazin der Ersten Westernreiter Union Deutschland e.V.
… nicht nur für Westernreiter.
Reitsport, Pferde, Menschen und Ihre Geschichten.
Nützliche Tipps zu Medizin, Fütterung, Haltung und Training.

error: Content is protected !!