Bundesländerübergreifendes Jugendcamp 2020 von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Am 12. September trafen sich insgesamt 16 Kinder und Jugendliche aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zum gemeinsamen Jugendtagestraining auf dem Seehof Reibitz.

Nach einer kurzen Begrüßung startete auch schon direkt das Training. In kleinen Gruppen zu zweit oder zu dritt konnten sich die Teilnehmer von den Trainern Nancy Großer, Heiko Hesse und Melanie Roch wertvolle Tipps für das Training abholen.
Außerdem hatte Jugendwartin Louisa Müller noch ein ganz besonderes Highlight vorbereitet.

So war Daniela Feind von Cowboy Equipment zu Gast und hat gemeinsam mit den Kids tolle Sachen aus Leder hergestellt. Meist wurden diese mit dem Namen des vierbeinigen Lieblings versehen. So entstanden wunderschöne Schlüsselanhänger und Namensschilder aus Leder.

Den Trainingstag nutzte auch die Beauftragte für den Jugendkader im EWU Landesverband Sachsen, Maria-Theresia Till, um sich einen Überblick zu verschaffen:

“Ich war sehr erstaunt, wie viele Jugendliche zum EWU Jugendtraining da waren. In allen war viel Potential zu sehen – egal, ob sie mit kleinen Ponys oder großen Pferden geritten sind. Begeistert hat mich der tolle Sitz von vielen. Wir können uns freuen, diese Kinder und Jugendlichen in den nächsten Jahren zu begleiten und wir können beruhigt in die Zukunft blicken. Ich denke, dass wir noch viel Spaß zusammen haben werden und unser Jugendkader gesichert ist.”

Wir hoffen, alle jungen Mitglieder hatten viel Spaß und wir freuen uns schon auf das nächste Treffen.

No Comments Yet

Comments are closed