Interview mit Kerstin Rutsch

Desiree:

Hallo Kerstin,

zuerst möchte ich dir zur Wahl zur 3. Vorsitzenden bzw. Kassenwartin des LV-BaWü gratulieren, herzlich willkommen im BaWü-Team!

Die Mitglieder sind natürlich neugierig und nicht alle kennen dich. Erzähle uns doch etwas zu dir und deinem Hintergrund.

IMG_5725

Kerstin:

Mein Name ist Kerstin Rutsch, ich bin 30 Jahre alt und wohne zusammen mit meinem Freund Björn Schaal und meinen beiden Hunden in Reutlingen.

Mit meinem 7-jährigen Pferd „Take Your Gun For Me“ reite ich aktiv im Turniersport und bin hauptsächlich in der Reining und Ranch Riding zu sehen.

Ende 2021 wir mein Nachwuchspferd, der 2-jährige Paint Hengst „Hollywoods Walla Flash, zu mir zur Ausbildung kommen. Ihn möchte ich 2023 in den Jungpferdeprüfungen vorstellen.

Desiree:

Seit wann bist du bei der EWU und was gefällt dir an diesem Verband?

Kerstin:

Schon sehr lange! Mein erstes Turnier startete ich mit meiner damaligen Reitbeteiligung, einem Haflinger Wallach in Balingen. 2009 machte ich den Basispass und das WRA in Bronze.

An der EWU gefällt mir vorallem die Vielfalt. Es ist für jeden Reiter etwas dabei, sei es spektakuläre Reining-Ritte, oder anspruchvolle Trails. Auch für Turnier-Neulinge ist es eine super Möglichkeit Turnierluft zu schnuppern, aber auch Freizeitreiter haben ein tolles Angebot an Kursen und dem Breitensport-Programm.

Desiree:

Was hat dich dazu motiviert dich für das Amt des Kassenwartes zu bewerben, hast du Vorkenntnisse/Hintergund?

Kerstin:

Meine Motivation heißt Stefanie Kuhn!

Steffi kam auf mich zu und fragte ob ich Lust habe diesem Posten zu übernehmen. Ehrlich gesagt hatte ich großen Respekt vor dieser Aufgabe. Nach einem Telefongespräch mit Steffi und Thomas legte sich das aber. Die vorgesehene Aufgabe und die Unterstützung eines Steuerberaters überzeugte mich, dass ich das Amt mit dessen Hilfe schaffen kann.

Desiree:

Was sind deine Erwartungen für dieses Amt?

Kerstin:

Die Erwartung an mich selbst ist das Amt bestmöglich auszuführen und mich persönlich weiter zu entwickeln.

Desiree:

Wenn du einen Wunsch für die Zukunft hättest, welcher wäre das?

Kerstin:

Das wir alle eine normale Turniersaison 2021 haben können und das der Fokus nicht immer der perfekte Ritt in der Prüfung ist, sondern auch das Miteinander!

Ich denke es ist wichtig sich auch für Andere freuen zu können!

Liebe Kerstin, vielen Dank für dieses Interview und ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg in deinem neuen Amt.

WESTERNREITER ONLINE

Das Online Magazin der Ersten Westernreiter Union Deutschland e.V.
… nicht nur für Westernreiter.
Reitsport, Pferde, Menschen und Ihre Geschichten.
Nützliche Tipps zu Medizin, Fütterung, Haltung und Training.

error: Content is protected !!