C(orona) – Turnier Pfeffenhausen 2020 

Am 20. Juni durften wir im Landesverband Bayern die Turniersaison 2020 mit dem Tagesturnier einläuten.

Die Vorbereitungen für das Turnier waren eine Achterbahnfahrt für die Nerven, denn beinah täglich kamen neue Auflagen, Informationen (teilweise Fake News) und Veränderungen, an die wir uns natürlich halten mussten.

Die Planung war somit nicht nur für uns eine Aufgabe, sondern auch für die Teilnehmer und Helfer eine echte Herausforderung.
Trotz Allem haben sich fast 50 Teilnehmer/Innen dazu entschlossen etwas „Normalität“ in den Corona Alltag zu bringen und zu unserem Turnier zu kommen. 

Am Anreisetag wurden wir mit so vielen positiven Rückmeldungen von den Teilnehmern bezüglich dem „mit mehr Abstand“ strukturiertem Parken, Ausladen und Versorgung der Pferde überhäuft, dass wir eine tolle Stimmung auf der Anlage hatten und alle den Turniertag mit Freude erwarteten. 

Reiterin Pfeffenhausen - ArtnLight

Der Turniertag selbst war zwar vom Wetter her durchwachsen, jedoch war die Stimmung der Teilnehmer, Pferde und vom Turnierteam so entspannt und rücksichtsvoll, dass uns selbst ein Platzregen am Vormittag nicht aus dem Zeitplan bringen konnte.
Nachmittags hatte sich das Wetter dann gefangen und wir konnten erfolgreich alle Prüfungen wie geplant auf dem Reitplatz abhalten. 

Meldestelle Pfeffenhausen - privat

Im Nachhinein kann ich nur sagen, dass es für uns als Turnierteam eines der schönsten Turniere war, die wir in Pfeffenhausen erleben durften.  
Im Namen von ART-Stable möchte ich mich beim gesamten Show- und Helferteam herzlich bedanken, vor allem aber bei Anja Breuning und ihrer Ringstewardess Kathrin Brunner, die wie immer nachvollziehbar und in aller Ruhe die Ritte gewertet und notiert haben.

Dankeschön auch an Boris Kook, der unser Turnier gesprochen hat und wenigstens ein bisschen Kreuth Feeling rein gebracht hat.

Silke Sommer, die als Sanitäterin vor Ort war, Peter Minde, der den Reitplatz und den Turnierablauf wie immer als Steward souverän unterstützt hat und natürlich an den Landesverband Bayern, der uns im Sponsoring mit Sachpreisen und einem offenen Ohr für unsere Rückfragen so toll unterstützt hat.  

Dankeschön auch an unsere Sponsoren Familie Gomeier, Fun&Fancy, Migocki, ART-Sable, Concho Paradies, Sattel Bazar, Edition Western Shop, Gartenfee Islinger, SAI Wear, DVAG Charlotte Tröger, Equitrienol, Strass Chaps & more und viele mehr. 

Schlussendlich aber ziehe ich meinen Hut vor dem Mut von Atila und Manuela, die sich getraut haben trotz allen Auflagen und Vorschriften das Turnier mit mir zu veranstalten und sich während der ganzen Vorbereitungen immer die Zeit genommen haben, das Bestmöglichste raus zu bekommen. Wir freuen uns auf nächstes Jahr. Bleibt gesund!

Eure Lotte Tröger 

Bilder: privat, Art&Light 

No Comments Yet

Comments are closed