AMERICANA 2021: Aufplanung der Messehallen hat begonnen – Teilnehmerunterlagen ab Juni online

Presseinformation, 27. April 2021

AMERICANA 2021: Aufplanung der Messehallen hat begonnen – Teilnehmerunterlagen ab Juni online

Die Vorbereitungen zur AMERICANA 2021 (Augsburg, 8.-12. September 2021) sind in vollem Gange. Mittlerweile hat die Aufplanung für die Messehallen begonnen. Neben einem Turnier der Superlative bietet die AMERICANA auch Europas führende Verkaufsmesse rund ums Western- und Freizeitreiten.

Zwischen 300 und 350 Unternehmen präsentieren ein Angebot, das definitiv keine Wünsche unerfüllt lässt. Und die Besucher haben Wünsche. Schließlich reiten 96% von ihnen, 84% besitzen ein oder mehrere Pferde und sie alle kommen, um einzukaufen. Und 2019 lief es für die Aussteller besser denn je:
81% der 327 beteiligten Unternehmen waren mit dem geschäftlichen Erfolg ihrer Beteiligung „sehr zufrieden“ oder „zufrieden“, 6% waren es zumindest zum Teil. Ebenso positiv wird das Nachgeschäft bewertet: 65% gehen von einem „sehr guten“ oder „guten“, weitere 31% von einem „befriedigenden“ Nachgeschäft aus.

Für Unternehmen, die im Western- / Freizeitreitersegment zuhause sind, ist die AMERICANA ohne Alternative. Sie sollten sich nicht mehr allzu viel Zeit lassen und sich mit der Projektleitung in Verbindung setzen, vor allem, wenn sie konkrete Vorstellungen hinsichtlich ihrer Platzierung haben. Nicht nur die Aussteller und Besucher fiebern Europas Nr. 1 im Westernreiten entgegen. Auch die Reiter freuen sich darauf, ihre Pferde endlich wieder in Augsburg vorstellen zu können. Ob Reining, Rinderklassen, Ranch Riding oder Trail – die AMERICANA ist etwas ganz Besonderes im Turnierkalender. Die Unterlagen für die Anmeldung werden ab Juni auf der Website verfügbar sein.

Sprecher der AMERICANA 2021: Darren Moore und Boris Kook

In diesem Jahr wird der langjährige AMERICANA Sprecher Boris Kook dank dem Sponsoring der österreichischen Okami Wagyu Ranch Unterstützung von einem bekannten Kollegen aus den USA erhalten: Darren Moore. Der Amerikaner ist unter anderem die ‚Stimme‘ der NRCHA Snaffle Bit Futurity, des NRBC, des World’ s Greatest Horseman und der Houston Livestock Show and Rodeo.

AMERICANA unterstützt Westernverbände

Für die Westernzucht- und -reitverbände gehört die AMERICANA seit vielen Jahren zu den Pflichtterminen. So präsentiert sich in diesem Jahr unter anderem die NCHA Italien in Augsburg. Übrigens: Verbände, die an der AMERICANA 2021 teilnehmen, werden bei ihren Turnieren verstärkt gefördert. Hierfür wurde ein eigenes Budget festgelegt, welches von den Verbänden abgerufen werden kann.

Interessierte Verbände wenden sich mit einen Sponsoringkonzept an sport@americana.de.

Weitere Informationen:

AFAG Messen und Ausstellungen GmbH
Winfried Forster
Tel. +49 (0) 821 – 5 89 82 – 143 / Fax +49 (0) 821 – 5 89 82 – 243
winfried.forster@afag.de / www.americana.de

Foto: Dead or Alive