Presseinformation AMERICANA 2021

AMERICANA 2021: gleich zwei Mal Trail vom Feinsten

Open Ranch Riding Finale wieder Teil der Freitagabend-Show

Die AMERICANA steht international vor allem für herausragende Reining und Rinder Klassen. Doch das ist bei weitem nicht alles: Europas Western Event Nr. 1 ist auch ein Leckerbissen für Trail und Ranch Riding Fans. Die European Championship Trail gehört seit vielen Jahren zu den Highlights der AMERICANA. 2021 kommt ein Ranch Trail mit Naturhindernissen und einigen ‚Extravaganzen‘ hinzu, der hohe Anforderungen an die Gelassenheit und den Gehorsam des Pferdes stellt. Beides sind unerlässliche Voraussetzungen für das Arbeiten auf der Ranch.


EUR 5000- added European Ranch Riding Finale wieder mit Rindern

‚Back to the Roots‘ des Westernreitens heißt es nicht nur mit dem Ranch Trail, sondern auch mit der Ranch Riding. Diese Disziplin erfreut sich ständig wachsender Beliebtheit. Auf der AMERICANA wird die European Championship Ranch Riding in Non Pro und Open ausgetragen, wobei das Open Finale wieder im Rahmen der Freitagabend Show stattfindet. Auch diesmal wird es wieder Rinder im Finale geben. Besucher der AMERICANA 2019 werden sich sicher noch an den Ranch Riding Finalritt von Joschka Werdermann und dem schwarzen Criollohengst La Esparanza Santoro erinnern, der mit einem souveränen Durchgang den Titel errang.


Spitzensport und Europas führende Verkaufsmesse

Doch die AMERICANA (8.-12. September 2021) lockt mit vielen weiteren Highlights. Das Mega-Event bietet unter anderem Europas führende Verkaufsmesse rund ums Western- und Freizeitreiten mit regelmäßig zwischen 300 und 350 beteiligten Unternehmen. An keinem anderen Ort findet der

Westernliebhaber ein so umfassendes Angebot in Sachen Pferd, Reiter und Lifestyle. Auch das ist die AMERICANA: einzigartiges Informationsportal der Szene und DER Treffpunkt für Westernfans aus aller Welt.


Wieder vier Abendveranstaltungen – ‚Stunts & Stars mit Kenzie Dysli ‘ am Mittwoch

Auch 2021 wird es auf der AMERICANA wieder vier Abendveranstaltungen geben. Mit „Stunts & Stars“ führt die Veranstaltung am Mittwochabend in die faszinierende Welt des Pferdetrainings für die großen Auftritte in Film, Fernsehen und Shows ein. Ein weiteres Highlight des Mittwochabends bildet das bridleless Cutting – das Cutten ohne Kopfstück, das auf der AMERICANA 2019 sowohl von den Reitern als auch h den Besuchern mit Begeisterung angenommen wurde.

Am Donnerstagabend findet dann der Residenz Kubitzer Bodden Cow Horse Nations Team Cup statt, bei dem die besten Reined Cow Horse Mannschaften Europas gegeneinander antreten.

Die begehrten AMERICANA Abendshows finden wie immer am Freitag und Samstag statt. Das Finale der Open Reining Bronze Trophy wird traditionell im Rahmen der Freitagabend-Show ausgetragen sowie das Finale der European Open Ranch Riding Klasse, während die Samstagabend-Show ganz im Zeichen der Rinderklassen steht: Auf der Bonda Ranch Cutting & Cow Horse Night fallen u.a. die Entscheidungen des World Cup Cutting Open, der ERCHA Futurity und des ERCHA Derbys. Dazu werden wie immer eine Reihe toller Showeinlagen geboten.


Weitere Informationen:

AFAG Messen und Ausstellungen GmbH
Winfried Forster
Tel. +49 (0) 821 – 5 89 82 143 / Fax +49 (0) 821 – 5 89 82243
winfried.forster@afag.de / www.americana.de

Foto: dead or alive