Jeder Reiter – gleich ob Turnierreiter oder Freizeitreiter – hat oder hatte es:  

Dieses eine Pferd, den Seelenverwandten, den besonderen Freund, dem er viel zu verdanken hat. Ohne dieses Pferd wäre vielleicht alles anders gekommen. Schreibt uns eure Geschichten, wir veröffentlichen sie unter verschiedenen Rubriken.  

Ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd, ein Reiter ohne Pferd ist nur ein Mensch. Stanislaw Jerzy Lec (1909 – 1966) poln. Lyriker 

Unter der Rubrik OLDIES BUT GOLDIES stellen wir euch die „alten Hasen“ des Turniersports vor. Wir beginnen mit: 

  

CODY BAY TIVIO – Am 25.April 2020 feierte Cody Bay Tivio Geburtstag!  

21 Jahre und immer noch fit.  

Abstammung:  Cody Bay Tivio ist ein Quarter Horse aus einer leistungsstarken Performance Horse Blutlinie mit mehr als 60% Foundation Blut. 

Vater:  Tivio Jessie James  

Mutter: Miss Candy Dear (Tochter von berühmten Hengst Buckskin Dear)  

Mit drei Jahren kam Cody zu Jutta Brinkhoff , die  damals eher durch Zufall auf das kräftige, dunkelbraune Reining-Pferd aufmerksam wurde. Jutta verliebte sich schnell in Cody’s Coolness, die ihn zu einem absoluten Verlasspferd machte. Er wurde zu einem treuen Begleiter an ihrer Seite und begleitet Jutta nun schon über viele Turnierjahre.   

Zahlreiche Turniererfolge, Trophys und Pferdemedaillen in den unterschiedlichen Westerndisziplinen von Trail über Superhorse, Westernhorsemanship und Ranch Riding bis Horse & Dog Trail gehen auf Cody’s Konto. Die noch junge Disziplin „Horse & Dog Trail“ nimmt  dabei einen besonderen Stellenwert ein.  

 

  • 2013 gewinnt Jutta mit Cody und Hund Nanuk das Horse & Dog Trail Bundeschampionat,    das damals in der Dortmunder Westfalen Halle ausgerichtet wurde.  
  • 2014 holt sich das Team den Titel „Vize-H&D Trail-Champion“ auf der German Open. 2015 setzt das Team mit Cody die Erfolgsserie fort : Neben zahlreichen Siegen im Laufe der Turniersaison holt sich das Gespann den Champion-Titel im H&D Trail  auf den Rheinlandmeisterschaften, um im Anschluss die  Goldmedaille auf der German Open mit nach Hause zu nehmen.  
  • 2016 gewinnt das Dreiergespann erneut den Champion-Titel auf den Rheinlandmeisterschaften und holt die Bronzemedaille im H&D Trail auf der German Open.   
  • 2017 gewinnt Cody erneut, wie bereits in den Jahren zuvor die ausgeschriebenen Horse & Dog Trail Showcups auf der Equitana und ist erfolgreich auf Cups verschiedener Pferdemessen. Eine Verletzung an der Sehne im Jahr 2017 führte zu einer längeren Turnier-Pause .  
  • 2019 erneute Teilnahme am EWU-Uelzener H&D Trail Showcup 

 

Cody Bay Tivio hat sich mit Jutta und Hund Nanuk als Horse & Dog Trail Gespann der ersten Stunde weit über die Landesgrenzen des Rheinlandes hinaus einen Namen gemacht. Und wer hätte gedacht, dass der Reining-gezogene Cody seine erste Pferdemedaille in der Western Pleasure bekam.  

„Mein Herzenspferd“ – so nennt Jutta ihn liebevoll. „Cody ist das Beste was mir passieren konnte . Er wird bei mir alt,  das habe ich ihm versprochen!“ 

 

 

Text: Sandra Rossel

Bilder: Figure 8, Stefan Roy, Jutta Brinkhoff-Völker

 

No Comments Yet

Comments are closed