Jahresabschlussfeier 2019

Die Turniersaison 2019 ist am 30.11.2019 mit dem letzten gemeinsamen Termin der Landesverbände Rheinland-Pfalz und Saarland zu Ende gegangen.

Zur Ehrung der besten Trophyreiter im Rahmen unserer Jahresabschlussfeier meldeten sich sage und schreibe 145 Gäste an. In den letzten Jahren konnte bereits eine Steigerung der Teilnehmer an diesem Event verzeichnet werden. Dieses Jahr galt es im Vorfeld auch einige Herausforderungen anzunehmen.

Letztendlich freuten sich die Organisatoren, dass allen angemeldeten Teilnehmer ein Platz in der Buschmühle zugesagt werden konnte.

Neben dem voll besetzten Pfauensaal wurde das Kaminzimmer im Vorraum mit 2 Tafeln festlich eingedeckt. Um 18 Uhr trafen bereits die ersten Gäste ein. Bei einem Glas Sekt wurden alte Bekannte und neue Gesichter begrüßt.

Das Menü war wieder ausgezeichnet ausgesucht und es war für jeden etwas dabei.
Nach dem ersten Gang stand auch schon der erste Programmpunkt auf dem Plan:

Ein Jahresrückblick in Bildern und einem Video. Im Vorfeld wurden, nach einem Aufruf von Nic, etliche Bilder an ihn geschickt.
Geschickt stellte er die Bilder zusammen und untermalte den Jahresrückblick wieder mit stimmungsvoller Musik. Nach viel zu kurzer Zeit zeigte die Slide den Schriftzug: „das wars…. – fast“… es folgte der Clip der Saison: DER Sliding Stop von Michael Hartmann auf der GO 2019: „Mein Hut liegt nicht im Sand – den fang ich im Stop noch mit der Hand“

In der nächsten Essenspause folgte dann die ersehnte Ehrung der Trophyreiter.
Dieses Jahr konnte an die drei Erstplatzierten ein ansehnliches Preisgeld ausgeschüttet werden.

Die Trophysieger erhielten neben dem Trophybuckle mit Unterstützung von Wolfgang Day, Cowboys Headquarters, auch ein Preisgeld in Höhe von 663,00 Euro bei den Erwachsenen bzw. 265,00 Euro bei den Jugendlichen.

Herzliche Glückwünsche gehen an:

Jugendliche:

1B 
Lenya Lambeng mit SD Griffin Gayle – 37 Punkte
Maquina Galley mit SG Blue Suede Shoes – 28 Punkte
Kyra Klippel mit LR Gogogirl Got Guns – 16 Punkte

2B
Lena Thomas mit Womanizer – 36 Punkte
Lisa Burger mit Shawnee Tash Jack – 27 Punkte
Emelie Diefenbach mit Black Pars Lil Brooks – 25 Punkte

3B
Lilly Mariella Licht mit Robin Red Pepper – 60 Punkte
Olivia Deublein mit Jac Dun It on The QT – 59 Punkte
Tara Friedt mit Rosezanas Easy Love – 46 Punkte

4B 
Lilly Wittling mit Mb Maximus  – 65 Punkte
Elisabeth Martin mit Whiz Golden Dust – 33 Punkte
Alisha Gundlach mit Tobias – 25 Punkte

Erwachsene:

1A
Christina Münster mit Burnin The Rail – 65 Punkte
Sandra Platz-Schomisch mit Bogie Whiz Chrome – 41 Punkte
Sandra Rohde mit Filou Ritzy Lena – 35 Punkte

2A 
Miriam Haas mit Notting’s Nebrasco – 79 Punkte
Barbara Haaß mit Shawnee Tash Jack  – 68 Punkte
Christian Grabenauer mit Doc Sparkling Cutter – 51 Punkte

3A
Sabrina Walter  mit Choco Motion – 111 Punkte
Manfred Baltruschat mit Okies Rosa Listo – 79 Punkte
Kim Gärtner mit Leo – 74 Punkte

4A 
Sarah Nowak  mit Just Give Me A QT – 97 Punkte
Franziska Walter mit TL Bonanza Chexnic – 88 Punkte
Claudia Priem-Gensing mit Spooks Lightning Flash – 67 Punkte
Natalie Müller mit LastChrisPeppyLena – 67 Punkte

Nach dem Hauptgang – noch vor dem „Surprise“ Dessert stand mit der Tombola der letzte Programmpunkt für diesen Abend bevor.

In diesem Jahr gab es wieder tolle Preise zu gewinnen.  Herzlichen Dank an alle Sponsoren – ohne sie wäre eine Tombola nicht möglich gewesen:

Stegmann-Saddlery, Custom made Sporenriemen
Bigit Janson, Goldschmiedemeisterin, 1 Schmuck-Gutschein
Western Breymann, Saddles & Tack, 1 Halfter mit Leder und Strick
Alexandra Brausch, 2 Gutscheine über einen SSH Kurs
EWU Saarland, je 2 Freistarts auf dem Turnier in Losheim und den LM in Heiligenwald
St. Hippolyt Mühle Ebert, 2 Eimer Mash, 2 Futtereimer sowie Futterproben
Globus Hockenheim-Talhaus, Bobby-Car, Stoffeinkaufsbeutel

Mit dem von der Buschmühle kreierten Nachtisch „Surprise“ endete der offizielle Teil der diesjährigen Trophyfeier.

Es war ein toller Abend – bis zum nächsten Jahr…. 

Text: Melanie Abt
Fotos: Manfred Baltruschat, Melanie Abt

No Comments Yet

Comments are closed